News

Image
Exkursionen
20.08.2020

Ein Handbuch zum urbanen Wildtiermanagement soll Konflikten zwischen Menschen und Tieren vorbeugen

Fuchs, Kaninchen oder Dachs: Viele Menschen erfreuen sich an Wildtieren in ihrer Umgebung. Doch Wildtiere halten sich nicht immer an die Regeln und Vorstellungen ihrer menschlichen Nachbarinnen und Nachbarn, wodurch Konflikte programmiert sind.
Image
Drei junge Füchse sitzen im Gras vor einer Scheune
17.08.2020

Fuchs, du hast die Stadt erobert

Die Stadtfüchse von Österreich - spannende Einblicke in das Leben von Reinecke Fuchs im Wilde Nachbarn - Blog im DER STANDARD
Image
Exkursionen
14.08.2020

Eine Rampe für die Zürcher Biber

Die Anwesenheit der Biber in der Stadt Zürich kann kaum mehr übersehen werden. Um wandernden Jungbibern den Zugang zur Sihl zu erleichtern hat Pro Natura mit der Aktion Biber & Co. beim Sihlhölzli eine Biberrampe gebaut.
Image
Exkursionen
04.08.2020

Graubünden: Neues Wolfsrudel im Albulatal

Im hinteren Albulatal konnte durch die Wildhut anfangs August ein neues Wolfsrudel mit mindestens sechs Welpen bestätigt werden, wie das Amt für Jagd und Fischerei des Kantons Graubünden mitteilte. Mit diesem neuen Wolfsrudel sind es jetzt sieben Wolfsrudel, welche mehrheitlich auf Bündner Boden beheimatet sind.
Image
Blaumeise mit Kamera
30.06.2020

Die Gewinner des Fotowettbewerbes "Wilde Nachbarn"

Zwischen dem 1. April und 31. Mai 2020 initiierte die Außenstelle Seebarn der Österreichischen Vogelwarte den Fotowettbewerb "Gesucht: Wilde Nachbarn". Am 24. Juni 2020 wurden an der Vogelwarte in Wien die Preisträger geehrt.
Image
Exkursionen
15.06.2020

Erstnachweis der Europäischen Ginsterkatze in der Schweiz

Erstmals wurde die Europäische Ginsterkatze (Genetta genetta) in der Schweiz nachgewiesen. Das Tier ist in einem Wald in der Nähe der Stadt Genf in eine Fotofalle getappt.
Image
Exkursionen
10.06.2020

St.Gallen: Weidenetz als tödliche Falle: Landwirt fordert Freispruch

Zäune und ihre Folgen für Wildtiere beschäftigen im Kanton St. Gallen nicht nur die Politik, sondern auch die Justiz: Ein Reh, das sich in einem Weidenetz verfing und daran zugrunde ging, war am Montag Gegenstand einer Verhandlung am Kantonsgericht. Ein St. Galler Landwirt wehrte sich gegen eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tierquälerei, wie die Zeitschrift Tierwelt berichtet.
Image
Exkursionen
10.06.2020

Luzern: StadtWildTiere-Ausstellung im Natur-Museum Luzern

Die Ausstellung im Forum Treppenhaus des Natur-Museums Luzern - produziert vom Natur-Museum zusammen mit den Trägern des Projekts StadtWildTiere Luzern - zeigt eindrücklich, welche Vielfalt an Wildtieren in unseren Städten und Agglomerationen zu Hause sind. Auf drei Stockwerken erlebt der Museumsbesucher und die Museumsbesucherin, wie Wildtiere beobachtet und erforscht werden und wie sie jeder schützen und fördern kann.
Image
Plasmodium
04.06.2020

Citizen Science Projekt „Vogelmalaria“

Im Zeitraum von Juni bis Oktober 2020 werden tot aufgefundene Spechte und Singvögel aus den Gebieten Wien, Niederösterreich und Burgenland vom Institut für Pathologie der Vetmeduni Vienna in Zusammenarbeit mit den Projekten StadtWildTiere & Wilde Nachbarn Österreich zu Forschungszwecken gesammelt und anschließend untersucht.
Image
Exkursionen
02.06.2020

Winterthur: In Töss und in Wülflingen ist ein Biber gesichtet worden

Die Biber breiten sich aktuell im Kanton Zürich weiter aus. Neuerdings wurden Biber in der Sihl bei Zürich sichtet (wir haben am 28. Mai 2020 davon berichtet) und nun also auch in Winterthur.