News

Image
Exkursionen
14.05.2020
Am 26. April 2020 wurde bekannt, dass Tiere auf zwei niederländischen Nerzfarmen am neuartigen Coronavirus erkrankten. Angesteckt wurden sie sehr wahrscheinlich von erkrankten Mitarbeitern der Farmen.
Image
Exkursionen
26.04.2020
Kolkraben brüten seit den 1980er-Jahren am Bundeshaus - nach der großen Bundeshausrenovierung war das Kolkrabennest für einige Jahre nicht mehr besetzt, nun sind die Vögel wieder zurück!
Image
Exkursionen
21.04.2020
Die Sichtung wurde im Onsernonetal durch den örtlichen Wildhüter der Jagd- und Fischereiverwaltung des Kantons Tessin bestätigt.
Image
Exkursionen
01.04.2020
Das Label für nachhaltiges Stadtgrün - GRÜNSTADT SCHWEIZ - stellt sich in einem kurzen Video-Beitrag vor. Anhand des Beispiels der Stadt Luzern - seit 2017 für das Label GRÜNSTADT SCHWEIZ zertifiziert - wird gezeigt, wie Städte und Gemeinden das Stadtgrün fördern und sich für die Gestaltung und Pflege ihres Grüns im Sinn von Biodiversitätsförderung und einem guten Stadtklima einsetzen können.
Image
Exkursionen
30.03.2020
Im Rahmen des Leibniz-Podcasts "Tonspur Wissen" zur Covid-19-Pandemie erklärt der Direktor des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung Heribert Hofer, ob Tiere Covid-19 bekommen oder übertragen können oder nicht (Folge 7).
Image
Exkursionen
28.03.2020
Wegen der Corona-Krise sind die jährlichen Schwerpunktprogramme, Aktionen und Veranstaltungen bis Ende April abgesagt oder verschoben worden. Die Termine im Mai bleiben vorläufig bestehen, wir informieren, sobald hier definitive Entscheide gefallen sind. Für alle Zuhause-Gebliebenen starten wir demnächst unseren Blog "Natur zu Hause" mit Tipps für Beobachtungen, zum Gärtnern auf dem Balkon und in der Blumenkiste und vielem mehr.
Image
Exkursionen
22.03.2020
Die Bevölkerung der Städte, Agglomerationen und Dörfer hat sich in die Wohnungen zurückgezogen, die Touristen sind abgereist, der Flugverkehr kommt zum Erliegen. Da und dort reagieren Wildtiere und ihre Lebensräume auf die veränderte Situation. In Venedig z.B. ist das Wasser der Kanäle so klar wie seit vielen Jahrzehnten nicht mehr. Sogar Fische sind im Wasser zu sehen.
Image
Exkursionen
21.03.2020
Viren sind keine Tiere und zählen auch nicht zu den Lebewesen. Es sind organische Strukturen, die durch Übertragung z.B. von Körperflüssigkeit verbreitet werden. Ihre Hülle besteht aus Fetten und Proteinen. Für das Waschen der Hände eignet sich deshalb Seife und Wasser besonders gut: Die Seife löst die Fettschicht der Virenhülle auf, die Viren werden damit zerstört und mit Wasser weggewaschen.
Image
Exkursionen
10.03.2020
Für Wildtiere können Städte sowohl neue Chancen als auch Bedrohungen darstellen. Manche Arten kommen in diesem neuartigen Lebensraum besser zurecht als andere. Ob die Nutzung oder Nichtnutzung solcher neuartiger Lebensräume auch innerhalb einer Art unterschiedlich ausfällt, erkundeten Forscherinnen und Forscher des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) und des Luxemburgischen Nationalmuseums für Naturgeschichte (NMNH). Sie analysierten das genetische Material von Rotfüchsen (Vulpes vulpes), die in Berlin und seiner Umgebung leben.
Image
Banner Citizen Science
26.02.2020
Am Sonntag, den 23. Februar 2020, ging mit der Meldung eines Fuchsbaus in Wien die 10.000 Beobachtung über die Meldeplattform StadtWildTiere – Wien ein.